WIR WISSEN, WAS UNSERE MITARBEITER LEISTEN!

Berufstätigkeit und familiäre Pflichten miteinander vereinbaren: Wir bieten Ihnen elterngerechte Arbeitspätze. Für die Kindererziehung wollen wir es so möglich machen, Zeit für auch kleine Wege freizugeben und Räume zu schaffen, die in einem normalen Arbeitsverhältnis und ausserhalb der Elternzeit nicht vorhanden sind. Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihre vorherrschende Situation und finden gemeinsam Wege Ihre Arbeitszeit felxibel zu gestalten.

Wir von der Park Residenz Dortmund legen sehr viel Wert auf Lebensqualität für unsere Bewohner.  Von diesem Anspruch dürfen Sie in unserem Hause profitieren. Eine gute Leistung honorieren wir mit einem guten Verdienst und guten ArbeitsbedingungenGeregelte Arbeitszeiten bedeuten für Sie geregelte Erholungszeiten. Und für eine gute Leistung erwarten Sie zu Recht auch einen guten Verdienst.

Wir halten Entscheidungen transparent und wünschen uns  Ihre Mitarbeit in der Mitgestaltung pflegerischer Konzepte. Sie sind es schließlich, die diese Konzepte in der Praxis umsetzen. Ein ständiger Kommunikationsfluss zwischen allen Hierarchien ist daher für uns selbstverständlich!

In Teambesprechungen und Qualitätszirkeln lernen Sie täglich im gegenseitigen Austausch. Gut informierte Mitarbeiter sind gute Mitarbeiter. Aus diesem Grunde treffen wir uns jeden Tag zur „Morgenrunde“, damit alle Mitarbeiter auf ein und demselben Informationsstand sind. Ebenso regelmäßig finden innerhalb der einzelnen Wohnbereiche Teambesprechungen statt sowie eine monatliche mulitprofessionelle Sitzung,  an der Sie und die behandelnden Ärzte Ihrer Bewohner (Palliative Care) teilnehmen. 

Ein wesentlicher Bestandteil unserer Philosophie ist die stete Unterstützung aller Mitarbeiter. „Wir sind 24 Stunden für Sie da!“ ist unser Slogan, den auch Sie als Mitarbeiter in schwierigen Situationen als Versprechen ansehen dürfen. Wir bieten zudem eine betriebliche Altersvorsorge  für unsere festangestellten Mitarbeiter an.

Durch die zum Teil anstrengende Pflegearbeit erfahren sowohl Ihr Körper als auch Ihre Seele Belastungen. Eine hausinterne, von uns kostenmäßig übernommene,  Massage kann hier für Entspannung sorgen und ist förderlich für Ihre Gesundheit. Entlastung erfährt Ihre Seele durch Gespräche mit unserem Pfarrer, Volkmar Bretschneider.

Auch Ihre Vorgesetzten stehen Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite. Unsere Tür ist für Sie stets geöffnet. 

Wir bieten Ihnen eine umfangreiche 6monatige Einarbeitung. FerneAus- und Weiterbildungsmaßnahmen bei voller Kostenübernahme sowie Aufstiegschancen zur Wohnbereichsleitung.

Wenn Sie sich selbst als Profi verstehen und gerne in einem professionellen Team mitarbeiten möchten, dann bewerben Sie sich bitte schriftlich und mit beigefügten Qualifikationsnachweisen! 

Wir suchen Sie als

  • Examinierte Altenpfleger (innen)
  • Examinierte Krankenschwester und Krankenpflege
  • Kranken- und Altenpflegehelfer (innen)
  • Gerne mit Zusatzausbildung Intensiv-/Palliative Care (nicht zwingend Voraussetzung).

Ihre Unterlagen senden Sie bitte ausreichend frankiert an:

Park Residenz Dortmund
Heike Kopperschläger
Heimleiterin
Wittekindstr. 105
44139 Dortmund 

Achtung: Aufgrund immer wiederkehrenden Serverangriffen, nehmen wir Abstand von E-Mail Bewerbungen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Donnerstag, den 05. Oktober 2017
Entspannungsrunde mit Frau Schmiegel, ab 14:15 Uhr im Therapieraum 

Samstag, den 07. Oktober 2017 
Gemütliche Stunden im hausinternen Café, ab 14:00 Uhr in der Tagesbetreuung 

Sonntag, den 08. Oktober 2017
... und die Bingo-Kugel rollt wieder, ab 15:30 Uhr in der Tagesbetreuung 

Dienstag, den 10. Oktober 2017
Malen mit Frau Menzel, ab 15:00 Uhr in der Tagesbetreuung 

Mittwoch, den 11. Oktober 2017
Evangelischer Gottesdienst mit Pfarrer Bretschneider, ab 10:30 Uhr im Therapieraum 

Donnerstag, den 12. Oktober 2017
Hundebesuch. Die Hündin Luna ist wieder da! Einzelbetreuung mit Frau Schmiegel, ab 14:00 Uhr auf den Wohnbereichen 

Freitag, den 13. Oktober 2017
Erzählcafé mit Herrn Rath, ab 15:30 Uhr im Therapieraum 

Samstag, den 14. Oktober 2017
Gemütliche Stunden im hausinternen Café, ab 14:00 Uhr in der Tagesbetreuung 

Sonntag, den 15. Oktober 2017
... und die Bingo-Kugel rollt wieder, ab 15:30 Uhr in der Tagesbetreuung 

Dienstag, den 17. Oktober 2017
Spielenachmittag, ab 15:30 Uhr in der Tagesbetreuung 

Donnerstag, den 19. Oktober 2017
Kosmetikstübchen mit Frau Sethmacher, ab 14:00 Uhr in der Tagesbetreuung 

Donnerstag, den 19. Oktober 2017
Oktoberfest! Musikalische Unterhaltung durch Gerd Zimmer, ab 15:00 Uhr im Atrium 

Samstag, den 21. Oktober 2017
Gemütliche Stunden im hausinternen Café, ab 14:00 Uhr in der Tagesbetreuung 

Samstag, den 21. Oktober 2017
Fußball-Rudelgucken Frankfurt gegen BVB, ab 15:30 Uhr in der Tagesbetreuung 

Sonntag, den 22. Oktober 2017
... und die Bingo-Kugel rollt wieder, ab 15:30 Uhr in der Tagesbetreuung 

Dienstag, den 24. Oktober 2017
Musikalische Einzelbetreuung mit Herrn Schmidt, ab 10:00 Uhr auf den Wohnbereichen 

Dienstag, den 24. Oktober 2017
Malen mit Frau Menzel, ab 15:00 Uhr in der Tagesbetreuung 

Mittwoch, den 25. Oktober 2017
Irmchens Landgenuss. Spezialitäten aus der Region, ab 10:30 Uhr im Atrium 

Donnerstag, den 26. Oktober 2017
Kosmetikstübchen mit Frau Sethmacher, ab 14:00 Uhr in der Tagesbetreuung 

Donnerstag, den 26. Oktober 2017
Hundebesuch. Die Hündin Luna ist wieder da! Einzelbetreuung mit Frau Schmiegel, ab 14:00 Uhr auf den Wohnbereichen 

Donnerstag, den 26. Oktober 2017
Dämmerschoppen mit Herrn Rath, ab 18:15 Uhr in der Tagesbetreuung 

Freitag, den 27. Oktober 2017
Erzählcafé mit Herrn Rath, ab 15:30 Uhr im Therapieraum 

Samstag, den 28. Oktober 2017
Gemütliche Stunden im hausinternen Café, ab 14:00 Uhr in der Tagesbetreuung 

Samstag, den 28. Oktober 2017
Tanzcafé mit Herrn Wörmann, ab 15:30 Uhr im Atrium 

Samstag, den 28. Oktober 2017
Fußball-Rudelgucken Hannover gegen BVB, ab 15:30 Uhr in der Tagesbetreuung 

Sonntag, den 29. Oktober 2017 Gemütliche Stunden im hausinternen Café, ab 14:00 Uhr in der Tagesbetreuung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr lesen